Best Practice

Nur durch einen starken, gemeinsamen Auftritt kann in den Märkten ein entsprechender Erfolg sichergestellt werden. Die Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern bietet als regionale Organisation die Plattform für einen gebündelten Marktauftritt. Dies kann aber nicht ausschließlich durch Werbeaktivitäten der Tourismusorganistationen sichergestellt werden. Gerade auf betrieblicher Ebene ist, gesamt gesehen, die Reichweite enorm und kann im täglichen Geschäft und in der täglichen Kommunikation mit dem Gast Einfluss auf die Bekanntheit, die Profilierung und den Wiedererkennungswert der Region haben.

Beginnend mit der passenden und kontinuierlichen Verwendung des Destinationslogos kann dieser Prozess einfach in die Tat umgesetzt werden. Das Logo der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern steht für die touristischen Inhalte der Nationalparkregion Hohe Tauern und in diesem Zuge vor allem für die Markenelemente und Leuchttürme:

  • Der Großglockner
  • Die Almen
  • Die Nationalpark Ranger
  • Die Wasserfälle
  • Der Winter

Über die direkte Gästekommunikation, über Content auf Websites oder Drucksorten kann man die Identität des Betriebes und die Verbundenheit mit der Destination positiv hervorheben. Der Kunde oder Gast kommt somit vermehrt mit dem Namen und der geografischen Lage der Destination in Kontakt und beginnt Informationen und Emotionen damit zu verbinden:

"Unser Hotel liegt im schönen Musterort in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern im Salzburger Land. Unberührte Natur, einzigartige Täler und eine beeindruckende Bergkulisse sind ein Garant für Ihren unvergesslichen Aufenthalt im größten Schutzgebiet der Alpen, dem Nationalpark Hohe Tauern."

Der Gast ist sich oft nicht bewusst, in welchem Land oder in welcher Destination er sich befindet. Auf der einen Seite ist es kurzfristig auch nicht zwingend relevant, auf der anderen Seite ist aber speziell die Mund-zu-Mund-Werbung noch immer eine der stärksten Werbeformen. Werden dabei vom Kommunikator das falsche Land bzw. die falsche Destination als Empfehlung ausgegeben, kann sich dies langfristig negativ auf die Bekanntheit oder das Image der Region auswirken. Daher ist es wichtig, die geografischen und destinationspolitischen Informationen in die tägliche Kommunikation mit aufzunehmen.

Zur Weiterentwicklung der Region und des Marktorientierten Auftritts, wird dieser Teil des Vermieterbereiches kontinuierlich weiterentwickelt und mit neuen Themen befüllt.

Themen

Diese Webseite verwendet Cookies um Sie bei der Nutzung zu unterstützen. Durch die Nutzung dieser Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.» mehr Informationen